Reitunterricht

Ich biete Reitunterricht für Freizeitreiter mit dem eigenen Pferd auf Französisch und Deutsch an. In der Regel sind es Privatkurse, in denen auf die individuellen Bedürfnisse des Pferde-Reiter-Paares eingegangen wird. Für Einzelstunden bin ich im Bieler und Neuenburger Seeland unterwegs, für grössere Gruppen oder Tageskurse in der ganzen Schweiz.

 

Der Unterricht kann folgende Aspekte beinhalten: 

  • Longen- und Bodenarbeit: im Sinne von TTEAM-Arbeit für das Verbessern des Gehorsams und des Vertrauens (ideal bei schwierigen, ängstlichen oder unerzogenen Pferden); oder nach klassischen Grundsätzen zur Gymnastizierung des Pferdes (nach B. Teschen und K. Hess-Müller)
  • Dressurmässiges Freizeitreiten: Ziel ist, die Verständigung zwischen Reiter und Pferd zu verfeinern und Dressulektionen korrekt und im Gleichgewicht auszuführen (nach den Grundsätzen der klassischen Reitkunst)
  • Centered Riding: Durch einfache Übungen und die Arbeit mit mentalen Bildern verbessert der Reiter seine Körperwahrnehmung und verfeinert die Kommunikation mit dem Pferd
  • Zirkuslektionen: verschiedene Lektionen wie Kompliment, Knien, Abliegen, Sitzen, Steigen, Ja-/Nein-sagen, spanischer Schritt etc.
  • Verladetraining